Auf den Collie gekommen

Anfang 2016 stellten mein Freund und ich fest, dass uns ein Hund fehlt. Wir hatten beiden
schon vorher Hunde. Er zwei Dalmatiner, ich ein Jack-Russell-Mix und eine Podenca aus
Spanien. Nun, es stand also fest, dass es ein Hund wird, nur welche Rasse?
Ich mag keine großen Hunde, ihm sind die kleinen „nicht Hund genug“.
Wo liegt also die perfekte Größe? Das perfekte Wesen?
Viele Rasseseiten habe ich mit im Internet durchgelesen, habe massenhafte Tierheime
durchsucht.
Da wir auch Katzen besitzen und ich Nichte und Neffe habe und kein Risiko eingehen wollte, haben wir dann beschlossen, einen Welpen zu holen. Da wären wir wieder beim
Rassenproblem. Ich finde Shelties ganz toll, sehr hübsch und tolle Größe. Er fand
Labrador und Weimaraner toll. Gar nicht mein Fall. Also habe ich aus ganzer Verzweiflung schon Tests im Internet gemacht: „Welche Rasse passt zu dir?“
Und das Ergebnis ließ mich stauen: 94 % Kurzhaarcollie. Moment…Kurzhaar-Was? Noch nie zuvor gehört oder gesehen. Lassie kannte ich, mit dem vielem Plüsch.
Collies finde ich schon immer toll, aber mich hat das ganze Fell abgeschreckt.
Ich habe dann erstmal alle Google-Seiten die ich finden konnte durchgeschaut und mir hat diese Rasse sofort gefallen. Mein Freund war wieder skeptisch, auf den Bildern gefielen sie ihm gar nicht.
Wie gut, dass in derselben Woche in Dortmund die „Hund & Katz“-Messe war. Ich hatte
gehofft, dass wir dort einen sehen würden. Dort schien mir die Chance noch am größten.
Also machten wir uns nach der Arbeit direkt auf den Weg in die Westfalenhallen und kamen dann in der Halle an, wo die einzelnen Rasseclubs sich vorstellten. Wir gingen um die Ecke und ich sah es sofort: EIN KURZHAARCOLLIE am Stand es Deutschen Collie Club e.V..
Wir lernten Jonny kennen, einen damals 4 Jahre alten Tricolor-Rüden und seine Besitzerin. Wir erhielten so viele Informationen über die Rasse und Ihre tolles Wesen, dass ich Jonny am liebsten direkt mitgenommen hätte.
Und schon stand für uns fest: Wir wollten einen Kurzhaarcollie.
Jonny ist übrigens Scotts Onkel 😉
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s